Meg und ihr Bruder Frank verbringen den Sommer auf Hester Hill – einem alten, geheimnisvollen Herrenhaus. Kaum dass sie dort angekommen sind, passieren die seltsamsten Dinge. Wen hört Meg nachts in den verschlossenen Zimmer weinen? Und was hat es mit den Geschichten über ein grosses Unglück auf sich? Schon bald sind die Kinder einem dunklen Geheimnis auf der Spur, das sie nicht nur in die verborgensten Räume und Geheimtunnel des alten Hauses führt, sondern bis in die Vergangenheit.